Direkt zum Hauptbereich

Goodies & Eventeinladungen - Privilegien für Blogger & Youtuber?


Das Blogger, bzw. YouTuber-Dasein hat interessante Facetten, zu denen ich mir in letzter Zeit mehr und mehr Gedanken mache.
Auslöser dafür war ein Video von KleeneMelle81, die sich wohl innerlich auch sehr mit diesem Thema beschäftigt.
Ein Phänomen von Bloggern / YouTubern ist,daß sie aufgrund ihres Stils und ihrer Meinung zu verschiedensten Themen oder Produkten von Firmen hofiert werden,indem ihnen Gratisprodukte,sogenannte Goodies & Freebies zu Verfügung gestellt werden.
Man munkelt,daß einige von ihnen regelrecht mit schönen und nützlichen Produkten bombardiert werden und auch zu wichtigen Veranstaltungen von Unternehmen eingeladen werden,um anschließend werbewirksam darüber zu berichten.
Als Blogger, bzw. Youtuber fragt man sich irgendwann vielleicht,warum der ein oder andere diese Privilegien genießen darf,man selbst aber von diesen Vorzügen ausgeschlossen wird.
Sind meine Berichte,bzw. Videos nicht mindestens genauso gut,wie die der anderen?
Habe ich mich nicht ebenso etabliert?
Bin ich optisch nicht das,was die Zielgruppe sehen will?
Haben Firmen aufgrund meiner Andersartigkeit( Krankheit/Behinderung) Probleme mich zu berücksichtigen?

Ihr seht,es tun sich eine Menge Fragen und Abgründe auf.
Man sollte sich wohl zunächst einmal fragen,was beim Bloggen/Youtuben Priorität hat.
Will man etwas Schönes für sich und andere tun?Informativ und originell sein?
Dann sollte man ungeachtet von Vorzügen einfach sein Ding machen.
Event hier,Event da...klar wäre es schön,aber die Welt geht nicht unter,wenn ich nicht dabei bin.
Pakete bekommen,Produkte ausprobieren...zugegeben,ich hab auch Spaß daran,aber bombardiert werde ich nicht und ich könnte auch auf das ein oder andere verzichten.

Was aber bei all diesen Dingen viel mehr im Fokus stehen sollte,ist das eigene Image.
Bin ich noch die Person,die ich war,bevor ich anfing in die Öffentlichkeit zu gehen?
Sind die Inhalte meiner Berichte/Videos noch 100 % mit mir und meinen Idealen vereinbar?
Welches Feedback überwiegt,positiv oder negativ?
Bin ich mit mir selbst noch zufrieden?

Je positiver man die Fragen oben beantworten kann,desto mehr ist es ein Zeichen dafür,daß gerade dein Blog/dein Channel gern gesehen wird.

Warum ist das wohl so?
Weil du dir deine Einzigartigkeit bewahrt hast.
Gerade Menschen, die anders sind und oft mit Selbstzweifeln zu kämpfen haben,sollten sich bewusst das Schöne vor Augen halten.
Du bist gut,dein Blog,deine Videos kommen an.
Alles andere ergibt sich.
Bleib authentisch und schweige nicht,wenn dich ein Thema beschäftigt.
Äussere auch negative Kritik oder Fragen ganz offen.

Offenheit öffnet Türen.






Kommentare

  1. Danke,danke und nochmal DANKE für diesen Post :-** ich werde weitermachen wie bisher und mal schauen was die Zukunft bringt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,ich danke dir.
      Gerade an Menschen wie dich,ist dieses Posting gerichtet.Ihr seid toll.Macht weiter :)

      Löschen
  2. Ein wirklich schöner Post von dir. Ich selbst blogge weil ich einen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten suche! Es macht mir einfach riesigen Spaß! Und so sollte es doch sein! Aus Spaß an der Freude...
    LG Lejamatt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @lejamatt´s beauty world,
      dein statement gefällt mir.genau so muss es laufen.spaß haben,sich austauschen,voneinander lernen etc.
      danke :-*

      Löschen
  3. Liebe Yasmin,
    deswegen mag ich Dich ja auch so!!!Gerade,weil Du eben so authentisch bist!! Manche Blogger mögen vielleicht viele "Testprodukte! und Paketchen bekommen, aber ist das dann auch immer ihre WIRKLICHE Meinung zum jeweigen Produkt? Man darf sich doch nicht als kostengünstige Werbetrommel mißbrauchen lassen! Die Hersteller haben längst die Macht einzelner Blogger erkannt und setzen voll auf diese Art von Werbung! Schön, dass Du nicht käuflich bist!!! I LOVE YOU!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich war das gerade .... *Tina Ronge*
    Ich wusste nicht was ich unten eingeben soll! Komisch, neulich hab`ich es doch auch geschafft..... :-(

    AntwortenLöschen
  5. tina,vielen dank :)
    ich freue mich ja immer über liebe kommentare,aber deiner übertrifft alles.du bist ein schatz :-*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Show des Sports 2016

Am vergangenen Freitag,den 4.November,war ich zu Gast bei der 17. Show des Sports des SSB Münster.Nach der gelungenen Begrüßung durch das eingespielte Moderatoren-Duo Jochen Temme & Matthias Menne, ließ der Funky e.v. mit seiner neuen Formation Funky Boom die Puppen tanzen.Unterstützt wurden sie dabei von der Tanzschule TANZKunst aus Hamm.Eine dynamische und ausdrucksstarke Choreographie zu einem bunten Medley berühmter Titel wie :
New York,New York oder auch Notbush City Limits sorgte für eine Welle der Begeisterung.
Was für ein toller Start in den Abend.
Es folgte ein spannendes Rollstuhlhockey-Match der Regenbogenschule Münster.
Wahnsinn.
So schnell wie der Ball von einem Tor zum Anderen bugsiert wurde,konnte man gar nicht gucken.
Und flugs der Wechsel zur Juniortanzcompany Flics,die uns mit ihrer Darbietung zu Tarantella bestens unterhalten haben.Wunderschöne Kostüme und rasche,anmutige Bewegungsabläufe machten diesen Auftritt zu einem echten Glanzstück.Aber das sollte längs…

Geburtstags-Shopping bei Zalando.de

Meine Tochter feiert nächste Woche ihren 9. Geburtstag.
Natürlich macht sie sich schon Gedanken über die Party, das Geschenk und ihr Outfit.Nicht nur sie denkt daran, sondern auch ich.Ein süßes Kleidchen muss her...
Fündig bin ich nun bei Zalando.de geworden.

Der Shop ist vielen durch die originellen Werbespots bekannt.
Für Leserinnen in der Schweiz lässt Zalando.ch  die Herzen höher schlagen.
Auch dort gibt es tolle Schuhe und Mode für die ganze Familie.
Ich habe nun folgende Teile bestellt:


Ich freue mich schon sehr auf den Paketboten und hab den Freudenschrei meiner Großen schon jetzt im Ohr.

Wie findet ihr meine Auswahl & welche Erfahrungen habt ihr mit Zalando gemacht?

Summertime blues und so.

Huhu,
Schön,dass ihr da seid.
Die Sommerpause ist vorbei.
Ich freue mich euch endlich wieder mit meinem Geschreibsel beglücken zu können.Erzählt mal...Wie war euer Sommer?
Hier bei uns ging es mal wieder drunter & drüber.Todesfall,Urlaub gestrichen und zwischendurch dann doch noch ein paar nette Tage mit tollen Unternehmungen wie Schwimmen,Kino & Stadtbummel.
Und nun wieder Alltag.
Was glaubt ihr,wer froh war,als die Schule wieder los ging?
Bei aller Liebe...6 Wochen Ferien bringen wohl jede Mutter irgendwann zur Verzweiflung.Da stehen die um 5 Uhr morgens auf der Matte und wollen bespaßt werden.
"Mama,Hungeeeeer".
"Mama,was machen wir heute"?
"Mamaaaaa,meine Schwester hat mich geärgert".
Letzteres kommt fast tagtäglich in allen erdenklichen Formen vor.
Die Mädels sind ,leider Gottes, total gegensätzliche Persönlichkeiten.Da gerät man leicht aneinander. Tja...Und Muddi mittendrin.
Mal amüsiert, mal am Rande des Wahnsinns.Die Grenzen sind fließend.