Direkt zum Hauptbereich

Sonntagsfüller vom 2.Februar 2014

Hallo ihr Lieben,
Endlich komme ich mal wieder dazu,einen Wochenrückblick für euch zu posten.Ich hoffe euch allen geht es gut.Hier war das in den letzten Wochen nicht immer der Fall & es dauert bestimmt noch eine Weile,bis alles wieder richtig funktioniert.Ich wollte nie hören,wenn es um meine Gesundheit ging und habe nun mit den Auswirkungen dieser Dummheit zu kämpfen.Kurzum:es hatte mich ganz böse erwischt & die Genesung macht nur langsame Fortschritte.Ich musste mich sehr zurücknehmen und etwas kürzer treten,was mir immernoch sehr schwerfällt.Nun aber genug davon.Hier kommt mein Sonntagsfüller:
**Gesehen**
Natürlich Ich bin ein Star-Holt mich hier raus.Ursprünglich war nur geplant meinen Liebling Julian F.M.Stöckel zu unterstützen,aber dann wurde es so spannend,dass ich sogar täglich geschaut & mitgefiebert habe.Einige von euch haben sicher meine Beiträge dazu gelesen.Yazable's Dschungelfieber ist nun aber vorbei und Deutschland hat seine neue Dschungelqueen,Melanie Müller.Ich gratuliere.
Außer dem Dschungelcamp gab es noch zwei Dinge im TV,die ich interessant fand.Zum einen den Auftakt der Erfolgsserie The Blacklist und den Start von Disney Channel im Free-TV.Ich finde The Blacklist sehr gelungen,auch wenn hier eine deutlich harmlosere,geschnittene Fassung gezeigt wird.Der Disney Channel findet vor allem bei meinen Kindern Anklang,wobei ich sagen muss,dass auch mir das Programm ganz gut gefällt.Vor allem die Klassiker schaue ich mir gern an.
**Gehört**
Lilly Allen-Hard out here
Madcon-Glow
Felix the Housecat ft.Miss Kittin-Madame Hollywood
Tangerine Dream-White Eagle
Fancy-Bolero
Katy Perry-Roar
Pet Shop Boys-So hard
Depeche Mode-Question of time
Und noch ne Menge achtziger Jahre Musik.
**Gelesen**
Die Nebel von Avalon-Marion Zimmer Bradley.
**Gedacht**
Ich mache mir vieles kaputt,indem ich eher an andere,als an mich selbst denke.Als ich,nach Atem ringend dachte,mein letztes Stündlein hätte geschlagen,wurde mir bewusst,daß ich mehr auf mich achtgeben muss.Auch wenn es mir schwerfällt mich beruflich und privat zurück zu nehmen,bin ich inzwischen überzeugt,daß es nicht anders geht.Das heißt: weniger Termine,genügend Schlaf,brav meine Medizin schlucken und die freie Zeit mit der Familie verbringen.Ganz so übel ist das gar nicht.Vor allem die Kids freuen sich drüber.
**Gegessen**
Asia Suppe mit viel Ingwer,Hühnerfleisch & Chili.
Reispfanne mit Blattspinat und Aubergine.
Kokos-Suppe mit Garnelen.
Gnocchi mit Rinderfilet und Tomatensalat.
Blutorangen & Bananen.
**Getrunken**
Mineralwasser,Lipton Ice Tea Green,Apfelsaft.
**Gefreut**
Über meinen Gewinn bei Beauty Küma's YouTube-Verlosung.Juchuuu.
Ich habe ein tolles Sleek Make-Up-Set von Shining Cosmetics bekommen.
Das Set besteht aus einer I-Divine Monaco Eyeshadow Palette,dem Santorini Blush und einem Pout Polish Monte Carlo.Die Produkte gehören zur Mediterranean Collection,einer wunderschönen Limited Edition.
Frauke & Küma haben mich damit sehr glücklich gemacht.
Dafür nochmal ein riesiges Dankeschön.
**Geärgert**
Über meine miese Verfassung,die mir den Berlin-Trip versaut hat.
Ursprünglich war ich zur Fashion Show von Mbrilliant eingeladen.Designer Matthias Maus lud anlässlich der Berlin Fashion Week zu einer "Sternstunde"ein.
Die Show und auch die gleichnamige Kollektion wurde hochgelobt.Da war meine Enttäuschung natürlich groß,denn ich bin ein großer Fan von Mbrilliant und hätte das gern miterlebt.
**Gekauft**
Nichts,außer den üblichen Lebensmitteln.Ich spare gerade für den Urlaub.
**Geklickt**
YouTube,Wikipedia,Blogs etc.

Das war nun also mein kleiner Rückblick auf die letzten Tage & Wochen.Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
Eure Yaz

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Show des Sports 2016

Am vergangenen Freitag,den 4.November,war ich zu Gast bei der 17. Show des Sports des SSB Münster.Nach der gelungenen Begrüßung durch das eingespielte Moderatoren-Duo Jochen Temme & Matthias Menne, ließ der Funky e.v. mit seiner neuen Formation Funky Boom die Puppen tanzen.Unterstützt wurden sie dabei von der Tanzschule TANZKunst aus Hamm.Eine dynamische und ausdrucksstarke Choreographie zu einem bunten Medley berühmter Titel wie :
New York,New York oder auch Notbush City Limits sorgte für eine Welle der Begeisterung.
Was für ein toller Start in den Abend.
Es folgte ein spannendes Rollstuhlhockey-Match der Regenbogenschule Münster.
Wahnsinn.
So schnell wie der Ball von einem Tor zum Anderen bugsiert wurde,konnte man gar nicht gucken.
Und flugs der Wechsel zur Juniortanzcompany Flics,die uns mit ihrer Darbietung zu Tarantella bestens unterhalten haben.Wunderschöne Kostüme und rasche,anmutige Bewegungsabläufe machten diesen Auftritt zu einem echten Glanzstück.Aber das sollte längs…

Geburtstags-Shopping bei Zalando.de

Meine Tochter feiert nächste Woche ihren 9. Geburtstag.
Natürlich macht sie sich schon Gedanken über die Party, das Geschenk und ihr Outfit.Nicht nur sie denkt daran, sondern auch ich.Ein süßes Kleidchen muss her...
Fündig bin ich nun bei Zalando.de geworden.

Der Shop ist vielen durch die originellen Werbespots bekannt.
Für Leserinnen in der Schweiz lässt Zalando.ch  die Herzen höher schlagen.
Auch dort gibt es tolle Schuhe und Mode für die ganze Familie.
Ich habe nun folgende Teile bestellt:


Ich freue mich schon sehr auf den Paketboten und hab den Freudenschrei meiner Großen schon jetzt im Ohr.

Wie findet ihr meine Auswahl & welche Erfahrungen habt ihr mit Zalando gemacht?

Summertime blues und so.

Huhu,
Schön,dass ihr da seid.
Die Sommerpause ist vorbei.
Ich freue mich euch endlich wieder mit meinem Geschreibsel beglücken zu können.Erzählt mal...Wie war euer Sommer?
Hier bei uns ging es mal wieder drunter & drüber.Todesfall,Urlaub gestrichen und zwischendurch dann doch noch ein paar nette Tage mit tollen Unternehmungen wie Schwimmen,Kino & Stadtbummel.
Und nun wieder Alltag.
Was glaubt ihr,wer froh war,als die Schule wieder los ging?
Bei aller Liebe...6 Wochen Ferien bringen wohl jede Mutter irgendwann zur Verzweiflung.Da stehen die um 5 Uhr morgens auf der Matte und wollen bespaßt werden.
"Mama,Hungeeeeer".
"Mama,was machen wir heute"?
"Mamaaaaa,meine Schwester hat mich geärgert".
Letzteres kommt fast tagtäglich in allen erdenklichen Formen vor.
Die Mädels sind ,leider Gottes, total gegensätzliche Persönlichkeiten.Da gerät man leicht aneinander. Tja...Und Muddi mittendrin.
Mal amüsiert, mal am Rande des Wahnsinns.Die Grenzen sind fließend.