Direkt zum Hauptbereich

Aluminiumhaltige Deos - Fakten & Alternativen

Hallo meine Beautykätzchen,
Sicher habt ihr auch schon davon gehört,dass ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko von aluminiumhaltigen Deodorants ausgehen soll.Aluminium,ein Leichtmetall,das in der Natur vorkommt und vom Menschen durch Trinkwasser & Lebensmittel aufgenommen wird,ist in hoher Konzentration ein Nervengift.
Es wird über die Nieren ausgeschieden.
Im Laufe des Lebens lagert sich Aluminium zunehmend in den Knochen und in der Lunge des Menschen ein.
Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit,kurz Efsa, hat eine wöchentlich tolerierbare Menge,abgekürzt TWI, von einem Milligramm Aluminium pro Kilogramm Körpergewicht festgelegt.
Der TWI gibt die Menge einer Substanz an, die eine Person wöchentlich über das gesamte Leben hinweg aufnehmen kann, ohne davon gesundheitlich beeinträchtigt zu werden.
In der Kosmetikindustrie werden Aluminiumsalze oft in schweißbindenden Deodorants verwendet.Nun steht dieser Inhaltsstoff arg in der Kritik. Aluminium aus Deodorants könnte in Zusammenhang mit Brustkrebs- und Alzheimererkrankungen stehen.
In einigen Fällen wurden in Gewebeproben hohe  Konzentrationen von Aluminium nachgewiesen.Andere Fälle wiederum ließen keinen Zusammenhang zwischen dem Gebrauch von aluminiumhaltigen Deos und Tumorbildung erkennen.
Bisher ließ sich durch Studien nicht eindeutig klären,wie und ob Aluminiumsalze in Deodorants auf die Gesundheit des Menschen wirken.Es wird daher empfohlen,den Gebrauch von aluminiumhaltigen Deos einzuschränken und auf aluminiumfreie Produkte umzustellen.
Im Handel bekommt man inzwischen einige wirkungsvolle Alternativen zu herkömmlichen Deos.Eine Übersicht dazu findet ihr HIER .
Auch ich benutze seit einigen Wochen einen Deostick ohne Aluminium.Es handelt sich dabei um den Aloe Ever Shield Deo Stick von Forever Living Products.
Die Anwendung des Deostifts ist denkbar einfach:Man trägt ihn sparsam auf die gereinigte Haut unter den Achseln auf.Er bindet zuverlässig Schweiß und den entstehenden Geruch.Ein kleiner Tipp: Die Haut unter den Achseln lediglich mit klarem Wasser waschen.Duschgel,Seife oder ähnliche Produkte bringen die natürliche Balance der Haut nur durcheinander.Bakterien sammeln sich so viel schneller an und sorgen somit für die Entstehung unangenehmer Gerüche.
Den Aloe Ever Shield Deo Stick bekommt ihr für 8,10 €/92,1 g bei BeForever.de

Kommentare

  1. Die EFSA ist aber gerade sehr in Verruf - habe da heute erst einen sehr negativen Bericht im TV gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mag sein.Genauso wie nicht erwiesen ist,ob Aluminium nun tatsächlich in kausalem Zusammenhang mit Erkrankungen liegt.Letztendlich entscheidet ja der Verbraucher,ob und inwieweit er sich beeinflussen lässt.Und wenn es Zweifel gibt,so sind unbedenkliche Alternativen doch immerhin eine Möglichkeit sich selbst zu beruhigen.

      Löschen
  2. Ich fand dazu Agatas Beitrag wie immer hilfreich: http://www.magi-mania.de/aluminiumsalze-once-again/

    Jeder muss sich irgendwie selbst darüber im Klaren sein, was er sich wohin schmiert, nicht wahr? Seltsam wäre es, wenn man Angst vor Aluminium hätte, dafür aber Lippenstifte mit Phthalaten benutzt oder Nagellack mit Formaldehyd. Konsequent in allen Bereichen ist für mich sinnvoll.

    Deos waren bis vor kurzem eine meiner letzten "Festungen" in konventioneller Kosmetik. Ich habe extrem Probleme aufgrund einer Stoffwechselerkrankung, habe mich nie an NK ran getraut. Zu unrecht, wie es aussieht. Momentan benutze ich Speick und Alva - sehr erfolgreich! Aber nicht aus Panik vor Aluminium, sondern vor allem aus der Konsequenz heraus.

    Auf jeden Fall toll, dass du das Thema ansprichst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Speick habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht.Danke für dein Feedback.Den Artikel von Agata kannte ich bisher nicht.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Show des Sports 2016

Am vergangenen Freitag,den 4.November,war ich zu Gast bei der 17. Show des Sports des SSB Münster.Nach der gelungenen Begrüßung durch das eingespielte Moderatoren-Duo Jochen Temme & Matthias Menne, ließ der Funky e.v. mit seiner neuen Formation Funky Boom die Puppen tanzen.Unterstützt wurden sie dabei von der Tanzschule TANZKunst aus Hamm.Eine dynamische und ausdrucksstarke Choreographie zu einem bunten Medley berühmter Titel wie :
New York,New York oder auch Notbush City Limits sorgte für eine Welle der Begeisterung.
Was für ein toller Start in den Abend.
Es folgte ein spannendes Rollstuhlhockey-Match der Regenbogenschule Münster.
Wahnsinn.
So schnell wie der Ball von einem Tor zum Anderen bugsiert wurde,konnte man gar nicht gucken.
Und flugs der Wechsel zur Juniortanzcompany Flics,die uns mit ihrer Darbietung zu Tarantella bestens unterhalten haben.Wunderschöne Kostüme und rasche,anmutige Bewegungsabläufe machten diesen Auftritt zu einem echten Glanzstück.Aber das sollte längs…

Geburtstags-Shopping bei Zalando.de

Meine Tochter feiert nächste Woche ihren 9. Geburtstag.
Natürlich macht sie sich schon Gedanken über die Party, das Geschenk und ihr Outfit.Nicht nur sie denkt daran, sondern auch ich.Ein süßes Kleidchen muss her...
Fündig bin ich nun bei Zalando.de geworden.

Der Shop ist vielen durch die originellen Werbespots bekannt.
Für Leserinnen in der Schweiz lässt Zalando.ch  die Herzen höher schlagen.
Auch dort gibt es tolle Schuhe und Mode für die ganze Familie.
Ich habe nun folgende Teile bestellt:


Ich freue mich schon sehr auf den Paketboten und hab den Freudenschrei meiner Großen schon jetzt im Ohr.

Wie findet ihr meine Auswahl & welche Erfahrungen habt ihr mit Zalando gemacht?

Summertime blues und so.

Huhu,
Schön,dass ihr da seid.
Die Sommerpause ist vorbei.
Ich freue mich euch endlich wieder mit meinem Geschreibsel beglücken zu können.Erzählt mal...Wie war euer Sommer?
Hier bei uns ging es mal wieder drunter & drüber.Todesfall,Urlaub gestrichen und zwischendurch dann doch noch ein paar nette Tage mit tollen Unternehmungen wie Schwimmen,Kino & Stadtbummel.
Und nun wieder Alltag.
Was glaubt ihr,wer froh war,als die Schule wieder los ging?
Bei aller Liebe...6 Wochen Ferien bringen wohl jede Mutter irgendwann zur Verzweiflung.Da stehen die um 5 Uhr morgens auf der Matte und wollen bespaßt werden.
"Mama,Hungeeeeer".
"Mama,was machen wir heute"?
"Mamaaaaa,meine Schwester hat mich geärgert".
Letzteres kommt fast tagtäglich in allen erdenklichen Formen vor.
Die Mädels sind ,leider Gottes, total gegensätzliche Persönlichkeiten.Da gerät man leicht aneinander. Tja...Und Muddi mittendrin.
Mal amüsiert, mal am Rande des Wahnsinns.Die Grenzen sind fließend.