Direkt zum Hauptbereich

10 Tipps gegen Liebeskummer

Es ist mal wieder soweit.Die Zeit der großen Veränderungen.
Bei einigen ist es im Herbst/Winter soweit,bei anderen im Frühjahr.
Beziehungen gehen in die Brüche und die Stimmung ist im Keller.
Zur Zeit erlebe ich das im Bekanntenkreis sehr häufig.
Liebeskummer gehört zum Leben dazu,aber man sollte sich davon nicht unterkriegen lassen.
Damit man wieder Lachen und sich in Sachen Liebe neu orientieren kann,gibt es hier nun die besten Tipps gegen Liebeskummer.

1. Alles rauslassen.

Heule, schreie, fluche,verdamme - im Falle von richtigem Liebeskummer ist so ziemlich alles erlaubt.
Verbarrikadiere dich,drehe Musik auf und lasse deinen Gefühlen freien Lauf.
Danach geht's dir bestimmt schon ein wenig besser.


2. Trösten lassen.

Sich bei jemandem auszusprechen hat schon oft geholfen.
Auch wenn du deinen besten Freunden tagelang auf den Wecker gehst.Personen deines Vertrauens halten das aus und helfen dir gern.

3. Lockerlassen.

Verkrümmel dich für ein paar Tage mit Chips und Schoki unter deine Bettdecke.
Schieb einen guten Film in den DVD-Player oder schnapp dir ein gutes Buch.
Danach aber sofort wieder halbwegs gefestigt ins Alltagsgetümmel.

4. Alles von der Seele schreiben.

Ein Brief an deinen Ex, in dem du dir deinen ganzen Frust von der Seele schreibst wirkt Wunder.
Du kannst alles rauslassen,ihm Vorwürfe machen,ihn beschimpfen etc.
Schicke diesen Brief nicht ab,sondern lese ihn am nächsten Tag nochmal,lasse die Gedanken schweifen und reiße den Brief in tausend Fetzen.


5. Einkaufen,sich verwöhnen lassen.

Der richtige Zeitpunkt ist gekommen.Shopping und Wellness sind die perfekten Seelentröster.Kauf dir ein neues Outfit,neue Schuhe oder trendy Make-Up.
Geh ins Kosmetikstudio oder plane ein Wellness-Wochenende mit deiner besten Freundin.


6. Vergiss ihn.

Es klingt komisch,weil du jede Sekunde an ihn denken musst, aber es klappt tatsächlich irgendwann.
Fotos,Briefe und alles was dich an ihn erinnert wegwerfen oder zumindest ganz weit weg packen.
Das hilft dir,die nötige Distanz aufzubauen.

7. Ablenkung
Wenn der Schmerz nicht nachlässt und sich deine Gedanken ständig um ihn drehen hilft nur eins: Ablenkung.
Unternehme was.
Kino,Disco oder Shoppen.
Sich mit anderen Leuten zu beschäftigen hilft dabei,sich aus diesem Teufelskreis zu befreien.


8. Bewegung und Spaß.

Sport ist ein tolles Mittel gegen Frust.
Schwimmen gehen oder durch den nächsten Park joggen zum Beispiel.
Selbst wenn das Herz dann immernoch schmerzt...du hast etwas für dein Wohlbefinden getan.

9. Neuer Look.

Wenn sich etwas im Leben stark verändert ist es oft auch Zeit,etwas Neues auszuprobieren.
Zeige dir und deinem Umfeld,daß es auch ein Leben nach dem Beziehungs-Aus gibt.
Mach dich chic,style dich neu und fühl dich wieder wohl.

10. Mami oder Omi fragen.

Deine Mutter oder deine Oma hat bestimmt ein offenes Ohr für deine Probleme.
Quatsch' dir einfach mal alles von der Seele.
Erzähle von deinen Sorgen.Oft profitiert man von den Erfahrungen,die Mami oder Omi gemacht haben.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sonntagsfüller #5

Ein fröhliches Hallo meine Lieben.
Oder sollte ich an dieser Stelle heute Helau und Alaaf schreiben?
Es ist wieder einmal Sonntag.
Viel Spaß mit meinem Wochenrückblick.

GESEHEN
Der Lehrer,Law & Order,Wallander und eine Atlantis - Doku.

GELESEN
Mädchengrab - Ian Rankin


GEHÖRT
Michael Jackson - Leave me alone
Peter Gabriel - Sledgehammer
Roxette - Joyride
Pet Shop Boys - Love etc.
Yazoo - Don't go
Hubert Kah - Wenn der Mond die Sonne berührt

GETAN
Die Woche war sehr produktiv.
Ich habe die Termine der nächsten Wochen koordiniert und alles dafür vorbereitet.Unterlagen,Fragenkatalog etc.
Außerdem habe ich mich mit meinem Ex in der Stadt getroffen.Der Herr brauchte neue Schuhe und wollte sich da unbedingt von mir beraten lassen.Heiliger!!!
Ich hab' ja echt schon viel erlebt,aber ein Kerl der über zwei Stunden für den Schuhkauf braucht,ist mir noch nicht untergekommen.
Jedes Paar hat der auf Herz und Nieren geprüft.Welche Farbe?Stiefel oder Slipper?
Leder oder Synthetik?
Anpro…

Sonntagsfüller #4

Hallihallo,
Es ist Sonntag & Zeit für meinen kleinen Wochenrückblick.
Ich lege einfach mal los,viel Spaß damit...

GESEHEN
Achtung,ihr erfahrt gerade ein Funfact über mich: Ich habe SPONGEBOB SCHWAMMKOPF geschaut.
Ja,ich mag den kleinen Kerl und seine Meereskumpel.Das ist zwar nicht unbedingt das,was man von einer fast vierzigjährigen Frau erwarten würde,aber ich stehe dazu.
Lachen ist gesund und das Schwämmchen aus Bikini Bottom bringt mich in schönster Regelmäßigkeit dazu.


GELESEN
Die Bestimmung - Letze Entscheidung von Veronica Roth.
Ich mag die Reihe sehr gern und war schon von den ersten beiden Geschichten um Beatrice Prior (Tris) und ihren Freund Tobias Eaton (Four) total gefesselt.
Die letzte Entscheidung steht seinen Vorgängern in nichts nach.
Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.


GEHÖRT
Kraftwerk & Jean - Michel Jarre

GETAN
Hauptsächlich habe ich den Haushalt und Familienkram erledigt.
Ein Vorstellungsgespräch habe ich auch hinter mich gebracht.
Ich h…

Natur pur - Ätherische Öle #1 Weihrauch

Hallihallo meine Lieben,
Heute möchte ich euch ein Wellness - und Beautygeheimnis anvertrauen.
Na,wer hat's erraten?
Ja genau,es geht um ätherische Öle.
Den Anfang macht mein absoluter Favorit,das Weihrauchöl,auch bekannt unter seinem botanischen Namen Boswellia Serrata.

Die Anwendung von reinem ätherischen Weihrauchöl wirkt sich positiv auf Körper & Seele aus.
Einige dieser Vorteile möchte ich euch etwas näher erläutern.
Weihrauchöl besitzt scheinbar ungeahnte Kräfte.
Es soll gegen Entzündungen,Schmerzen,Depressionen,
Hautunreinheiten & sogar gegen Krebs wirken.
Auf die menschliche Psyche wirkt sich Weihrauch stimmungsaufhellend und konzentrationsfördernd aus.
Besonders vertraut ist uns das natürlich
aus der Kirche.
Indem Weihrauch verbrannt wird und den Raum erfüllt, wird er zum Zeichen für das nach oben steigende Gebet und die Verehrung Gottes.
Zudem schärft es die Sinne.
Man hat das Gefühl seinem Schöpfer besonders nahe zu sein.
Schon die heiligen drei Könige brachten…