Direkt zum Hauptbereich

Enttäuschung,Entsetzen...in was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich?

Heute ist nicht mein Tag...Bevor ich nachher nicht schlafen kann,hab ich mich entschlossen meinem Ärger & einer gewissen Enttäuschung Luft zu machen.Stellt euch folgende Situation vor :ein Kind mit Down-Syndrom,ca.7 Jahre alt,allein beim Discounter und geistig auf der Ebene eines Kleinkinds.Es läuft durch den Laden,sucht fröhlich ein paar Leckereien zusammen.Ich kenne dieses Kind.Es geht mit meiner Tochter zur Schule.Natürlich,ich bin erstaunt:''Was tut dieses Kind hier so ganz allein...Wo steckt die Mutter,oder eine andere Aufsichtsperson''?Nun gut...irgendwo wird schon jemand sein.Welch ein Trugschluss.Kaum bin ich mit meinem Anhang aus dem Laden raus,trabt das Kind mit prall gefüllter Einkaufstüte hinterher.''Was tut es da''? geht mir durch den Kopf,als auch schon die Kassiererin angestürmt kommt.''Ist das ihr Kind''?Ich verneine und erkläre der Dame,daß das Kind nicht weiß,was es tut und ich versuchen werde,die Mutter zu erreichen.Die Kassiererin nimmt das sich sträubende Kind wieder mit in den Laden,während ich meine Begleitung um sein Handy bitte.Irgendwen werd ich schon ausfindig machen...Dann geht plötzlich eine Dame an mir vorbei und meckert :''tolle Eltern sind sie.schicken das Kind zum Klauen los''.Ich glaub ich hab geguckt wie ein Lama.Wie kann man,ohne Hintergründe zu kennen,sowas behaupten?Wie diskriminierend und entwürdigend ist diese Aussage?Beinahe wäre ich an die Decke gegangen,denn mit Ungerechtigkeit komme ich nur bedingt zurecht.Ziemlich beherrscht fragte ich dann nur:''Bitte?Aber die Dame war schon vor sich hinbrabbelnd verschwunden.Weiter telefoniert,letztendlich in der Schule angerufen,die Direktorin war sehr verständnisvoll und bat mich,wieder in den Laden zu gehen,um dort ihre Nummer anzugeben.Sie hätte dann sicher mit dem Verantwortlichen im Markt die Sachlage geklärt.So die Idee...Auf dem Weg in den Laden kam mir dann ein junges Mädchen entgegen:''Hallo,ihr Kind sitzt da drinnen und hat geklaut''.Ich denke nur:''Na bravo''.Und laut:''das ist nicht MEIN Kind und ich versuche nur zu helfen''.Der nette Marktleiter war mit einem Anruf in der Schule nicht ganz einverstanden und rief kurzerhand die Polizei.Okay,das war vielleicht nicht ganz verkehrt,denn immerhin war das Kind allein und es hätte wer weiß was passieren können.Zumal das scheinbar nicht der erste Vorfall dieser Art war,aber das konnte ich nicht wissen und schon gar nicht konnte ich mich mit dem Gedanken anfreunden,daß die Mutter das Kind absichtlich zum Stehlen dorthin schickt.Egal,ich rief nochmal in der Schule an. Inzwischen hatte die weit denkende Direktorin schon eine Lehrerin losgeschickt,um zu intervenieren.Immerhin.Ich blieb noch,bis die Dame mit einer Kollegin eintraf und kurz darauf die in Tränen aufgelöste und verstörte Mutter.Was für ein Drama.Die Frau war heillos überfordert.Das Kind war einfach weggelaufen.Kinder mit Down-Syndrom haben in der Tat einen verstärkten Drang dazu,sind impulsiv und tun Dinge,die für andere nicht nachvollziehbar sind.Selbst die beste und wachsamste Mutter kann sowas nicht immer verhindern.Man sollte Achtung und Respekt vor Eltern haben,die den Alltag mit Kind mit Behinderung meistern müssen.Nicht dieses Unverständnis,falsche Verdächtigungen,Vorurteile.Natürlich hätte sowas nicht passieren dürfen.Diesem Kind,der Familie muss geholfen werden.Ich denke und hoffe,daß nun der Sozialdienst bzw. das Jugendamt in dieser Sache tätig wird.Nicht negativ betrachtet,sondern unterstützend für die Familie.Ich fühlte mich etwas ohnmächtig und habe zuhause Rotz und Wasser geheult.Warum denken manche Menschen so wenig nach und nehmen nur das Schlimmste und Böseste an?Wie reagiert man?Ich hatte das Gefühl alles falsch gemacht zu haben.Das kommt selten vor.Vielleicht bringt es mich deshalb so durcheinander...
Wie hättet ihr gehandelt?
Eure Yaz

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sonntagsfüller vom 15.November 2015

Ich grüße euch,meine Lieben.
Diesmal mit einem schlichten Sonntagsfüller.
Das ist für mich wohl der einfachste Weg wieder voll einzusteigen.
Ist gar nicht so einfach diese Seite mit Content zu füllen,wenn man privat gerade sehr eingespannt ist.
Was mich beruhigt hat,ist die Tatsache, dass ich nicht die einzige Bloggerin mit Motivationstief bin.
Und uns läuft ja auch nichts weg.Außer vielleicht die Zeit,aber das ist ein anderes Thema.
Los geht's mit meinem Wochenrückblick:[Gesehen]
Hinter Gittern - Der Frauenknast
Spongebob Schwammkopf
She-Ra
Medical Detectives[Gehört]
Enya
Annie Lennox
Farin Urlaub Racing Team
Darryll Smith[Gelesen]
Stephen King - Puls
Elizabeth George - Wer dem Tode geweiht[Gedacht]
Wie gern würde ich meine Zeit nur noch mit den wichtigsten Menschen verbringen.
Viel mehr lachen, gute Dinge tun glücklich sein & lieben.[Gegessen]
Falafeltasche
Obstsalat
Pizza
Rindfleischcurry mit Mango Pickles
Einfach lauter gesundes Zeug & Gummibärchen.[Getrunken]
Rubicon …

Sonntagsfüller vom 20.Juli 2014

Hallo meine Lieben,
Ich hoffe euch geht es gut & ihr genießt das herrliche Wetter da draußen.
Eine spannende Woche ist nun rum.
Und die hatte es in sich: Deutschland wurde Fussball -Weltmeister,ich hatte Geburtstag und zuhause gab es nen dicken,fetten Ehekrach.
Bämm!!!!
Hier kommt für euch mein Wochenrückblick:

**Gesehen*
Medical Detectives
Asterix & Kleopatra
She-Ra
News & YouTube-Videos von Speedtutorial & Sandmilli .

**Gehört**
Frankie goes to Hollywood
Kraftwerk
New Order
Bobby Orlando...
Ganz viel 80er-Jahre Musik.

**Gelesen**
Thomas Harris-Das Schweigen der Lämmer
Enid Blyton-Hanni & Nanni retten die Pferde

**Gedacht**
Hilfeeee,ich komme nicht mehr hinterher...
Noch nie habe ich soviele schöne und herzliche Geburtstagsglückwünsche bekommen wie zum 35. am Montag.Es war die Hölle los.Nochmal ein riesiges Dankeschön an alle die geschrieben oder angerufen haben.Ihr seid der Hammer !!!

**Gegessen**
Salat & Gemüsesuppe
Pommes mit Majo
Reis mit Gemüsecurry und H…

Adventskalender Ankündigung-Joy from the Blogging World

Hallo meine Beautykätzchen,
der Dezember naht und auch in diesem Jahr möchte ich euch eine kleine Freude bereiten.
Wir,das heißt sage und schreibe 19 tolle Bloggermädels,haben uns zusammengefunden,um für euch einen prallgefüllten
Adventskalender zu basteln.Jede von uns verlost an IHREM Tag eine kleine,persönliche Beauty-Überraschung für euch.
Dazu gibt es an den Advents-Sonntagen UND am Heiligen Abend noch besondere Highlights,die uns von lieben Sponsoren für euch zu Verfügung gestellt wurden.Ihr dürft euch also auf viele,tolle Verlosungen freuen.Zu den jeweiligen Tagesverlosungen kommt ihr ganz einfach,indem ihr auf die Grafik unten klickt.



Hier seht ihr der Reihe nach alle beteiligten Blogs:
1.12. Überraschung - 1. Advent 2.12. In Love With Life 3.12. Beauty Ressort 4.12. Mrs. Mohntag 5.12. RAUCHgiftENGEL 6.12. ania loves 7.12. Yazable's 8.12. Überraschung - 2. Advent 9.12. Schminkfräulein 10.12. Amor-Eterno 11.12. Ninatürlich 12.12. Fräulein Flauschigs Blog 13.12. Die BeautyBeauftra…