Direkt zum Hauptbereich

September ade...[Monatsrückblick]


Ob der Typ von Greenday inzwischen aus dem Bett gefallen ist?
Mal sehen.
Ich bin jedenfalls durch mit dem September 2017.
Er war schön und ereignisreich.
Aber lasst mich von vorn anfangen...

Mein Tochterkind besucht inzwischen die weiterführende Schule.
Alles ist neu,wild und aufregend.
Die ersten Wochen sind wunderbar verlaufen.Es kommt mir beinahe vor,als hätte ich ein völlig verwandeltes Kind zuhause.Groß,selbstbewusst und voller lustiger Ideen.Sie lacht viel und fühlt sich in der Klassengemeinschaft gut aufgehoben.
Das beruhigt mich ungemein,denn ich hatte mir das ganz anders vorgestellt.
War sie doch immer das zurückhaltende,manchmal sogar gemobbte Kind,das sich am liebsten ins nächste Mauseloch verkrochen hätte.
Schön,dass diese Zeit nun vorbei ist & sie soviel Spaß an der neuen Situation hat.

Auf dem Weg zur Schule befindet sich das Lepramuseum Münster/Kinderhaus.
Die "Siecheneiche" ,an der ich nun jeden Morgen vorbei laufe,wurde vor 30 Jahren von der kürzlich von uns gegangenen Ordensfrau und Lepra-Ärztin Dr. Ruth Pfau gepflanzt.Ich erinnere mich noch gut an diesen Tag,denn ich war mit meiner Grundschulklasse dabei und durfte mithelfen.Auch an meine liebe Schwester im Geiste,Ruth Pfau,habe ich wunderbare Erinnerungen.Ich traf sie im Laufe der Jahre noch einige Male in Pakistan,wo sie lebte und arbeitete.Von ihr habe ich viel gelernt,denn sie war eine Frau die niemals wegschaute und die Dinge anpackte.
Wie der Zufall es will,lernte ich jemanden kennen,der vor Ort im Museum arbeitet.
Er schenkte mir ein Buch von Dr. Pfau,worüber ich mich sehr gefreut habe.

Wir sind beide der Meinung,ich solle meine Erlebnisse mit Frau Dr.Pfau verschriftlichen,um sie gegebenenfalls zu veröffentlichen.
Daran sitze ich nun seit Tagen und bin immer wieder dankbar für die Zeit,die ich mit ihr verbringen durfte.

Anfang des Monats,genauer gesagt am 3.September,fand am Aasee das große WILSBERG Promikellnern zugunsten der Krebsberatung Münster statt.
Wir hatten einen wunderbaren Tag mit vielen tollen Menschen,die sich gemeinsam für den guten Zweck eingesetzt haben.
Schirmherr Leonard Lansink sorgte mit seinem ausgewählten Team von prominenten Kollegen für erstklassige Bewirtung und gute Laune.
Vielleicht hat auch das schöne Wetter dazu beigetragen,dass am Ende ein neuer Spendenrekord aufgestellt wurde.


Und weiter geht es am 8.Oktober mit einer Krimilesung vom Schauspieler-Duo Daniela Schwerdt & Frank Montenbruck auf der MS Günther.Darauf freue ich mich schon sehr,denn auch da geht der Erlös aus dem Ticketverkauf als Spende an die Krebsberatung.Für Betroffene und Angehörige ist die Beratungsstelle mit ihrem umfassenden Angebot eine wichtige Stütze im Alltag und darüber hinaus.
Aus eigener Erfahrung weiß ich,wie intensiv und kompetent dort gearbeitet wird.
Als meine Mutter vor 6 Jahren erkrankte und sich plötzlich das ganze Leben auf den Kopf stellte,haben wir große Unterstützung durch die Beratungsstelle erfahren.Selbst wenn man damals nicht mehr viel tun konnte,die Warmherzigkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter haben all den Schmerz ein wenig erträglicher gemacht.
Die Tickets für die Lesung auf der MS Günther zum Preis von 49 €,erhältlich direkt über die Krebsberatungstelle,Gasselstiege.13,48159 Münster,Tel.0251/62562010, sind inzwischen fast ausverkauft.
Wer also noch teilnehmen möchte,sollte sich beeilen.
Geboten wird ein spannender Abend mit viel Witz und kriminalistischer Finesse.
Für passende Musik sorgt das Trio Coiffeur.
Das Team der MS Günther kredenzt Fingerfood & edle Tropfen.
Das kann ja nur toll werden...

Ist er nicht süß?
Ja,ihr seht richtig.
Wir haben tierischen Familienzuwachs bekommen.Unser Giotto ist eine Mischung aus Cane Corso/Dogo Canario & Rhodesian Ridgeback.
Ich bin total verliebt in den Kleinen.
Mit seinen 5 Monaten ist er meist mit pupsen,schlafen und fressen beschäftigt.
Zuhause spielt er gern wild.
Unterwegs zeigt er noch ein wenig Scheu vor Mensch & Tier.
Ich bin aber optimistisch,denn er ist ein super pflegeleichtes und freundliches Wesen.
Es ist schön ihn bei uns zu haben,meine Lieben.

Die nächsten Tage lasse ich es nun etwas ruhiger angehen.
Das lange Wochenende werde ich wohl mit meinen neuen Büchern auf der Couch verbringen.
Und ihr so?
Ich freue mich wie immer über euer Feedback.
Lasst es euch gut gehen.
Bis bald,
Eure Yaz

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sonntagsfüller #1

Hallo meine Lieben,
Lange habe ich überlegt,ob diese Art von Wochenrückblick noch zeitgemäß ist.
Als wir vor Jahren mit diesem neumodischen Bloggerkram anfingen,gehörte der Sonntagsfüller zu den gefragtesten Formaten.
Auch heute noch lese ich diese kleinen Zusammenfassungen total gern.
Man hat nen spannenden Überblick und kann sich herrlich darüber austauschen.
Da ich inzwischen mehrfach darauf angesprochen wurde,feiert der Sonntagsfüller nun sein Comeback.
Hier,heute,live & in Farbe.
Viel Spaß dabei...

GESEHEN
Vitamorphose in der St. Lambertikirche Münster.
Eine Kunstinstallation aus Licht,Klang und Duftelementen zu Allerheiligen/Allerseelen.
Während meine Töchter das ein wenig spooky fanden,war ich ganz hin und weg.
Eine neue,sehr beeindruckende Art die Kirche zu erleben.
Ich wusste gar nicht,dass wir Münsteraner so fromm sind.
Wobei natürlich klar ist,dass nicht alle aus christlicher Tradition dort aufgelaufen sind.
Ne tolle Lichtershow lässt man sich einfach nicht entgehen,ni…

Sonntagsfüller #5

Ein fröhliches Hallo meine Lieben.
Oder sollte ich an dieser Stelle heute Helau und Alaaf schreiben?
Es ist wieder einmal Sonntag.
Viel Spaß mit meinem Wochenrückblick.

GESEHEN
Der Lehrer,Law & Order,Wallander und eine Atlantis - Doku.

GELESEN
Mädchengrab - Ian Rankin


GEHÖRT
Michael Jackson - Leave me alone
Peter Gabriel - Sledgehammer
Roxette - Joyride
Pet Shop Boys - Love etc.
Yazoo - Don't go
Hubert Kah - Wenn der Mond die Sonne berührt

GETAN
Die Woche war sehr produktiv.
Ich habe die Termine der nächsten Wochen koordiniert und alles dafür vorbereitet.Unterlagen,Fragenkatalog etc.
Außerdem habe ich mich mit meinem Ex in der Stadt getroffen.Der Herr brauchte neue Schuhe und wollte sich da unbedingt von mir beraten lassen.Heiliger!!!
Ich hab' ja echt schon viel erlebt,aber ein Kerl der über zwei Stunden für den Schuhkauf braucht,ist mir noch nicht untergekommen.
Jedes Paar hat der auf Herz und Nieren geprüft.Welche Farbe?Stiefel oder Slipper?
Leder oder Synthetik?
Anpro…

Sonntagsfüller #4

Hallihallo,
Es ist Sonntag & Zeit für meinen kleinen Wochenrückblick.
Ich lege einfach mal los,viel Spaß damit...

GESEHEN
Achtung,ihr erfahrt gerade ein Funfact über mich: Ich habe SPONGEBOB SCHWAMMKOPF geschaut.
Ja,ich mag den kleinen Kerl und seine Meereskumpel.Das ist zwar nicht unbedingt das,was man von einer fast vierzigjährigen Frau erwarten würde,aber ich stehe dazu.
Lachen ist gesund und das Schwämmchen aus Bikini Bottom bringt mich in schönster Regelmäßigkeit dazu.


GELESEN
Die Bestimmung - Letze Entscheidung von Veronica Roth.
Ich mag die Reihe sehr gern und war schon von den ersten beiden Geschichten um Beatrice Prior (Tris) und ihren Freund Tobias Eaton (Four) total gefesselt.
Die letzte Entscheidung steht seinen Vorgängern in nichts nach.
Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.


GEHÖRT
Kraftwerk & Jean - Michel Jarre

GETAN
Hauptsächlich habe ich den Haushalt und Familienkram erledigt.
Ein Vorstellungsgespräch habe ich auch hinter mich gebracht.
Ich h…