Direkt zum Hauptbereich

Sonntagsfüller #4

Hallihallo,
Es ist Sonntag & Zeit für meinen kleinen Wochenrückblick.
Ich lege einfach mal los,viel Spaß damit...

GESEHEN
Achtung,ihr erfahrt gerade ein Funfact über mich: Ich habe SPONGEBOB SCHWAMMKOPF geschaut.
Ja,ich mag den kleinen Kerl und seine Meereskumpel.Das ist zwar nicht unbedingt das,was man von einer fast vierzigjährigen Frau erwarten würde,aber ich stehe dazu.
Lachen ist gesund und das Schwämmchen aus Bikini Bottom bringt mich in schönster Regelmäßigkeit dazu.


GELESEN
Die Bestimmung - Letze Entscheidung von Veronica Roth.
Ich mag die Reihe sehr gern und war schon von den ersten beiden Geschichten um Beatrice Prior (Tris) und ihren Freund Tobias Eaton (Four) total gefesselt.
Die letzte Entscheidung steht seinen Vorgängern in nichts nach.
Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.


GEHÖRT
Kraftwerk & Jean - Michel Jarre

GETAN
Hauptsächlich habe ich den Haushalt und Familienkram erledigt.
Ein Vorstellungsgespräch habe ich auch hinter mich gebracht.
Ich habe Erinnerungsstücke sortiert und meine Bücher neu angeordnet.
Mein Ex hat mich um Hilfe bei der Wohnungssuche gebeten.
Dafür ist dann auch etwas Zeit drauf gegangen.Ich hoffe der Aufwand war es wert,denn uns ist es wichtig,dass er möglichst bald eine eigene Bleibe in unserer Nähe findet.
Außerdem habe ich noch einen Beitrag über ätherisches Weihrauchöl und seine Anwendungsmöglichkeiten geschrieben.
Klick HIER , falls dich das Thema interessiert.Über dein Feedback würde ich mich natürlich freuen.

GEGESSEN
Momentan bleibt die Küche oft kalt.
Es gab Salate,Stullen und selbstgemachten Dürüm Döner.Und Tomaten mit Schafskäse aus dem Ofen.Ansonsten gab es nichts Aufsehenerregendes,aber ich finde das ist okay.



GETRUNKEN
Wasser,Kakao & Saft.
In diesem Fall die Fruchtsäfte von Rubicon.
Manchmal trinke ich die ganz gern.
Besonders der Mangosaft ist richtig lecker.



GEKAUFT
Bücher und Lippenpflege für mich.
Kleidung und Accessoires für die Kinder.
Und natürlich Lebensmittel.

GEDACHT
Hilfe,ich bin im Irrenhaus.
Dieser Gedanke kam mir bei unserem Stadtbummel,der mich zum ersten Mal auch zu PRIMARK führte.
Ich muss gestehen,dass ich die Firmenphilosophie und das Negative das damit verbunden ist,zwar kritisch,aber nicht unbedingt zu eng sehe.
Jeder muss für sich entscheiden,ob er dort ohne schlechtes Gewissen einkaufen gehen kann oder nicht.
Ich sage ganz klar,dass ich das nicht kann.
Meine Mädels wollten unbedingt mal hin.
Ich habe sie vorab über das System aufgeklärt und meine Bedenken dazu geäußert.Beide waren der Meinung trotzdem mal Stöbern zu wollen.
Ich war damit einverstanden,denn wie schon gesagt,soll jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln dürfen.
Sie haben sich dann vom Taschengeld ein paar Kleinigkeiten gegönnt.
Ich selbst habe nichts mitgenommen.
Aber ich habe mich gewundert.
Über die vielen verschiedenen Menschen,die dort einkaufen.
Ganz besonders über die,die in den Netzwerken so sehr dagegen wettern und sich dann trotzdem eindecken,als gäbe es kein Morgen.
Bildung und Kohle scheinen keine Garantie für positiv,bewusstes Kaufverhalten zu sein.
Ich habe also wieder mal was dazugelernt.
Und nochmal möchte ich da nicht unbedingt hin.
Zu laut,zu voll,zu unübersichtlich und der Geruch nach Weichmachern und Co. lädt auch nicht zum Verweilen ein.
Vielleicht bin ich da etwas empfindlich,aber ich war echt froh dort wieder raus zu kommen.


GEWÜNSCHT
Mal wieder was mit meinen wenigen,echten Freunden unternehmen zu können.
Wie schön war die Zeit,in der man sich einfach immer ohne große Umstände verabreden konnte?Heute sind alle weit verstreut und ständig eingespannt.
Das ist echt schade.

GEKLICKT
CONNY von Milchschokis Beautyecke hat ein tolles AMU in Ultra - Violett,der Pantone Farbe des Jahres 2018 geschminkt.
Ich bin hin & weg.
Wissenwertes über Münster und bekannte Kinder dieser Stadt,habe ich mal wieder bei MARTJE entdeckt.
Einfach toll welch spannende Geschichten da an den Tag kommen.

Und das war es auch schon für heute.
Bleibt gesund und startet gut in die neue Woche.

Eure Yaz

Hinweis: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung,aufgrund von Markennennung.Das erwähnte Produkt wurde selbst gekauft.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sonntagsfüller #5

Ein fröhliches Hallo meine Lieben.
Oder sollte ich an dieser Stelle heute Helau und Alaaf schreiben?
Es ist wieder einmal Sonntag.
Viel Spaß mit meinem Wochenrückblick.

GESEHEN
Der Lehrer,Law & Order,Wallander und eine Atlantis - Doku.

GELESEN
Mädchengrab - Ian Rankin


GEHÖRT
Michael Jackson - Leave me alone
Peter Gabriel - Sledgehammer
Roxette - Joyride
Pet Shop Boys - Love etc.
Yazoo - Don't go
Hubert Kah - Wenn der Mond die Sonne berührt

GETAN
Die Woche war sehr produktiv.
Ich habe die Termine der nächsten Wochen koordiniert und alles dafür vorbereitet.Unterlagen,Fragenkatalog etc.
Außerdem habe ich mich mit meinem Ex in der Stadt getroffen.Der Herr brauchte neue Schuhe und wollte sich da unbedingt von mir beraten lassen.Heiliger!!!
Ich hab' ja echt schon viel erlebt,aber ein Kerl der über zwei Stunden für den Schuhkauf braucht,ist mir noch nicht untergekommen.
Jedes Paar hat der auf Herz und Nieren geprüft.Welche Farbe?Stiefel oder Slipper?
Leder oder Synthetik?
Anpro…

Sonntagsfüller #2

Hallo.
Schön,dass du mal wieder bei mir vorbei schaust.Das neue Jahr ist inzwischen schon ein paar Wochen alt.Ich hoffe du bist gut angekommen.Bei mir war mal wieder ne Menge los.Einen kleinen Überblick schafft da doch immer wieder der gute,alte Sonntagsfüller.Los geht's.

GESEHEN
Ehrlich gesagt,habe ich die letzten Wochen eher mit anderen Aktivitäten verbracht und gar nicht so oft ferngesehen.
Ganz bewusst habe ich wohl nur den letzten WILSBERG mit dem klangvollen Titel "Morderney" und ein paar Folgen Law & Order geschaut.

GELESEN
Nachdem ich kürzlich völlig verzweifelt vor meinem Bücherregal stand und kein einziges,ungelesenes Buch mehr gefunden habe,musste ich unbedingt Nachschub haben.Gekauft und gelesen habe ich dann folgende Bücher:
Harlan Coben - Ich schweige für dich
Karin Slaughter - Entsetzen
Karin Slaughter - Schwarze Wut
Ich bin ein großer Fan der Will Trent - Reihe und liebe den Nervenkitzel der mich beim Lesen überkommt.
Und nun bin ich wieder auf der S…